Im DFN-Videokonferenzdienst werden zwei Gatekeeper mit folgenden Eigenschaften angeboten:

  • Standard Gatekeeper (Freie Registrierung für weltweit alle H.323 Systeme)
    • Hostname/IP-Adresse: gk.vc.dfn.de / 194.95.240.4
    • Freie IP-Adresswahl, somit keine Endgeräteregistrierung beim DFNVC erforderlich (Übernimmt zusätzlich die Funktion des bisherigen Public Gatekeepers).
    • E.164 Adresse kann optional beim DFNVC registriert werden (Für Erreichbarkeit des H.323 Systems über GDS).
    • Alle H.323 Systeme (auch MCU Konferenzen) können über gk.vc.dfn.de erreicht werden.
    • Default Gatekeeper für den Einsatz im DFN-Videokonferenzdienst.

  • Gatekeeper mit Spamschutz (Registrierung nur für H.323 Systeme von teilnehmenden Einrichtungen am DFN-Videokonferenzdienst erlaubt).
    • Bietet Schutz gegen H.323 Spamcalls (Automatisierte Calls um Breakouts ins Festnetz zu finden)
    • Hostname/IP-Adresse: dfngk.vc.dfn.de / 194.95.240.5
    • IP Adresse des Endegrätes sowie E.164 Nummer muss zur Registrierung beim DFNVC angegeben werden.
    • Feste IP-Adressen von Endgeräten sind erforderlich.
    • Registrierung von VC Systemen hinter einer Firewall (Packet Inspection, NAT)  am Gatekeeper können eventuell nicht funktionieren.
    • Nur notwendig, wenn Sie an ihrem VC System unerwünschte Calls feststellen.


    Sollten Sie ihr VC System am Gatekeeper mit Spamschutz registrieren wollen, so benötigen wir die IP-Adresse sowie die zugehörige E.164 Nummer per mail an hotline@vc.dfn.de

aktualisiert:23. November 2017 12:02